Background Image

Der Designer

Freitag, der 27. November 2015

Background Image
wix to wordpress conversion

simulation

 

Damit die Wiener Ringstraße ihrem Ruf als Prachtboulevard alle Ehre macht, steckt hinter dem Projekt der Weihnachtsbeleuchtung ein Team aus renommierten Designern, Produzenten und Technikern. Sie alle arbeiten seit Jahresbeginn fieberhaft an der Konzeption und Umsetzung, um die Besucherinnen und Besucher zur Adventszeit in festliche Stimmung zu versetzen.

Für das aufwändige Konzept der Weihnachtsbeleuchtung entlang der Wiener Ringstraße zeichnet sich niemand geringeres als die Designer Rainer Mutsch und Robert Karrer verantwortlich, die sich bereits international positionieren konnten.

In Anlehnung an den für die Ringstraße bezeichnenden Stil des Historismus entwarf Rainer Mutsch gotisch anmutende Arkadenbögen, sogenannte „Lightgates“, die sich über die Fahrbahn spannen. Neben den insgesamt 18 Lightgates werden außerdem knapp 90 Bäume entlang des Stubenrrings, Schubertrings und Kärntnerrings beleuchtet.

Damit schuf Mutsch im wahrsten Sinne des Wortes ein „Highlight“, das einen Lichtbogen von der Tradition zur Moderne spannt.