Background Image

Die Fußball-EM an der Wiener Ringstraße

Mittwoch, der 8. Juni 2016

Background Image
wix to wordpress conversion

fussball-em

 

Das Runde muss ins Eckige. Darüber sind sich Fußballfans in ganz Europa einig – nur die Frage nach der Nationalität des besagten Eckigen lässt die Emotionen hochgehen. Besonders, wenn man inmitten einer Menge begeistert mitfiebernder Enthusiasten steht, denn hier kommt erst so richtig Stimmung auf.

Fan Arena entlang des Wiener Rings

Kein Wunder also, dass die fulminante Fan Arena an der Wiener Ringstraße auch heuer anlässlich der Europameisterschaft 2016 wieder zum Hotspot wird – im wahrsten Sinne des Wortes. Am Rathausplatz bietet die Stadt Wien all jenen, deren Herzen in der Zeit vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 für den Fußball und für eine (oder gleich mehrere?) der Nationalmannschaften schlagen, ein Fan-Erlebnis der besonderen Art: Täglich ab 11 Uhr gibt es das größte Public Viewing der Stadt, begleitet von sportlichen und musikalischen Rahmenprogrammen sowie kulinarischen Angeboten – und eingerahmt von dem einmaligen Flair der Wiener Ringstraße.

Noch größerer LED-Screen vor dem Rathaus

Übrigens, bei der EM 2008, als Österreich gemeinsam mit der Schweiz Austragungsort war, erstreckte sich die Fan Zone in Wien vom Rathausplatz über die Ringstraße bis zum Heldenplatz. Die größte Leinwand maß mehr als 70 Quadratmeter. In diesem Jahr dürfen sich die Fans über 100 Quadratmeter LED-Screen freuen – da sieht man dann sogar die Schweißtropfen der Fußballspieler deutlich auf den Rasen tropfen.

So viel ist also sicher: Das Sportereignis des Jahres erhitzt die Gemüter, denn Freude und Trauer sind hier so nah beieinander, wie sonst kaum. Da trifft es sich ganz wunderbar, dass ein Blick über den prachtvollen Wiener Ring etwas Entspannung verschafft. Wir wünschen jedenfalls allen Wienerinnen und Wienern sowie natürlich auch allen Touristinnen und Touristen eine spannende EM 2016!
© Arne Müseler / arne-mueseler.de